Band 1: Nicole E. Berner: Bildnerische Kreativität im Grundschulalter. Plastische Schülerarbeiten empirisch betrachtet

Die Förderung der Schülerinnen und Schüler in ihrem kreativen Potenzial stellt ein zentrales Ziel im Kunstunterricht der Grundschule dar. Eigenständig Ideen zu entwickeln und diese bildnerisch umzusetzen erfordert eine Reihe kreativer Fähigkeiten, die für die Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler von besonderer Relevanz sind. Aber um welche Fähigkeiten geht es hier konkret? Was genau ist unter Kreativität im bildnerischen Gestalten zu verstehen? Diesen Fragen widmet sich das Buch aus wissenschaftlicher Perspektive. Ausgehend von einem interdisziplinären Forschungsstand zur Kreativität wird das Konstrukt der bildnerischen Kreativität empirisch untersucht. Datengrundlage bildet die Grundschulstudie PERLE (Persönlichkeits- und Lernentwicklung von Grundschulkindern). Neben exemplarischen Fallbeispielen zur formalen Gestaltung plastischer Arbeiten werden Indikatoren bildnerischer Kreativität für das plastische Gestalten von Grundschulkindern vorgestellt. Mittels Faktorenanalysen ergeben sich verschiedene Teilfähigkeiten bildnerischer Kreativität, die als Ansatzpunkte für eine Förderung genutzt werden können.

 

 

Template by JoomlaShine